Latest Uploads: Beautiful pictures from my March-travels - St. Petersburg and Lofoten Islands. More or less daily news in my English blog!

Party-Zone Mariehem

It's only me ...

Wetter in Umeå

Kontakt

Hej från Sverige!

Umeå University CampusVon Ende August 2004 bis Juni 2005 studiere ich im Rahmen des Sokrates/Erasmus-Programmes in Schweden. Mutig und unerschrocken habe ich nach zwei Jahren harten Studiums mein gelobtes Leipzig verlassen, um mich in der schwedischen Wildnis durchzuschlagen. Zwischen ausladenden Elchen und aggressiven Eishockeyspielern, zwischen gemeingefährlichen Blaubeeren und untoten Mücken, zwischen nimmermüden Austauschstudenten und einheimischen Blondinen absolviere ich mein Leben auf Zeit in Umeå.

Umeå? - Umea? - Nie gehört! - Oder etwa doch?

Links

So geht es den meisten Leuten, wenn sie zum ersten Mal von meiner Interimsheimat hören. Dabei hat die Stadt durchaus etwas zu bieten. Erste Fakten:

Umeå KommunUmeå hat etwa 108.000 Einwohner und ist Hauptstadt der Provinz Västerbotten. Damit ist sie die größte Stadt im schwach besiedelten Nordschweden. Und Umeå wächst: Allein seit der Universitätsgründung im Jahr 1965 hat sich die Anzahl der Einwohner mehr als verdoppelt. Der Wachstums-Trend hält an - im Jahr 2050 will man die 150.000-Einwohner-Marke überschritten haben.

Die nächstgelegene Stadt von Umeå ist übrigens - reine Luftlinie - das finnische Vaasa. Allerdings kann man die etwa 100 km nur per Fähre (in etwa vier Stunden) zurücklegen. Die Entfernung Umeå - Stockholm beträgt ungefähr 700 km. Am schnellsten reist man natürlich mit dem Flugzeug, die Strecke wird mehrfach täglich vom Stockholmer Großflughafen Arlanda bedient.

Umeå bezeichnet sich als die "Stadt der Birken", ist bekannt für seine herausragende Frauen-Fußballmannschaft und das jährliche Jazzfestival.

Soll reichen für den Anfang! Wer mehr wissen will, klickt am besten hier [en].

Und? Was soll das Ganze?

Tja, die Sinn-Frage musste ja wieder gestellt werden...

Die Seite soll Informationen bündeln und die so geliebten Massenmails entlasten - der intime Empfängerkreis wird trotzdem nicht auf sie verzichten brauchen. :) Gleichzeitig wird die Zielgruppe erhöht - vielleicht gibt es ja da draußen tatsächlich jemanden, der sich mit Freude Bilder internationaler Partykultur und sonstige Werke aus schwedischer Wildnis anschaut.

sverige.2meter3.de sollte zunächst erstmal kein Blog sein - und nun gibt es doch eins. Für unsere nicht-deutschsprachigen Freunde. Konsequenz pur!

Schließlich hat es einfach mal wieder in den Fingern gejuckt: Nach Monaten des Webdesign-Entzugs musste regelrecht geXHTMLt, geCSSt, gePHPt und geXMLt werden ...

Zu guter Letzt: Die Widmung!

Diese hier vorliegenden Dokumente sind den Herren Sokrates und Erasmus gewidmet. Ehrensache!

Vi ses i Sverige,
Ralf